Rodelvergnügen

An einem kalten Wintertag zogen die Zweitklässler mit ihren Schlitten los zum Rodelberg.
Dort bauten die Kinder sofort waghalsige Sprungschanzen, es wurde getobt, gelacht und natürlich gerodelt bis die Nasen liefen und die Wangen glühten.
Es hat uns allen unglaublich viel Spaß gemacht!